Projekte/digitale

From dezentrale wiki
Revision as of 15:57, 17 June 2022 by R2d2data (talk | contribs)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to navigation Jump to search

Digitale – Projekt zur Strategieberatung für die Stadt Leipzig

  • 2019 entschied das Referat digitale Stadt (RdS) Leipzig, dass eine Expertenkommission (ExKo) die Stadt bei Strategien und Entscheidungen zur Digitalisierung beraten soll.
  • Weitere Informationen auf der Webseite der Stadt Leipzig:

"https://www.leipzig.de/presse/medieninformationen/medieninformation?tx_ewerkpressrelease_pressrelease%5Baction%5D=show&tx_ewerkpressrelease_pressrelease%5Bcontroller%5D=PressRelease&tx_ewerkpressrelease_pressrelease%5BpressRelease%5D=11539&cHash=4286be1e881e22d8a52d2d591ebde868"

  • Angefragt wurde, ob der dezentrale einen Vertreter des CCC benennen kann, der als Stimme der Zivilgesellschaft Teil dieser Expertenkommission wird. Die Vorstellung des RdS, dass der CCC Sprecher diese Rolle übernimmt, kam aus einsichtigen Gründen nicht zustande, wir sollten stattdessen ein lokales Gremium bilden, aus diesem dann einen Sprecher in der CCC-Rolle für die Stadt auswählen. Das Projekt bereitet mit ihm die Kommunikation vor und erarbeitet den Input für Vorschläge an die ExKo. Ggf. Feedback zum CCC Sprecher und Kontakt bei Fragen.

Gründung des Projekts Digitale Mai’2019:

  • Nach Recherchen und Anfragen in die Netzwerke wurde das Projekt digitale gestartet: Frank, Kloschi, Leander, Olf, Phil, R2d2Data, Semantosoph. Kloschi hat sich bereiterklärt, die Rolle zur Stadt zu übernehmen.
  • Worin besteht der Hauptaufwand: Der zeitliche Aufwand ist umfangreich und betrifft neben den Treffen vor allem das Lesen und Prüfen der Dokumente und die Entwicklung oder Recherche unserer CCC nahen Position dazu. Die Kommunikation muss dabei auf Augenhöhe mit den anderen ExKo Mitgliedern erfolgen, damit eine Einflussnahme möglich ist.
  • Unsere Argumente, basierend auf der Hacker-Ethik mit grundlegenden Prinzipien wie private Daten schützen, öffentliche Daten nützen,… konnten wir kommunizieren und in gewisser Weise auch anmahnen.

Aktueller Stand:

  • Das RdS hat im Mai 2022 den Vorschlag für die digitale Agenda der Stadt Leipzig zur Diskussion der ExKo vorgelegt. Wir als digitale haben sie vorab als ExKo Mitglied erhalten. Sie kann bei Interesse im Chaostreff o.a. Treffen diskutiert werden (Einblick geben ist ok).
  • Wichtig für dezentrale: Hardware for Future ist in der Digitalagenda als Leuchtturm für Nachhaltigkeit und digitale Teilhabe enthalten!
  • Seitens digitale sind im Moment 3 Projektmitglieder aktiv. Bei Interesse gern weitere Mitstreiter erwünscht.
  • 15.6. Meeting digitale / dezentrale. Zusammenfassung bisheriger Aktivitäten und Brainstorming. Planung der Zusammenarbeit: Aufnahme der mitwirkenden dezentrale Mitglieder in die digitale Mailinglist / Zugriff auf digitale Dokumente. Monatliches Meeting zur Aufgabenverteilung und Diskussion.